logo-kissmed-berufung-finden-und-leben-b

Wichtige Hinweise, Kontaktinformationen und Bedingungen …

HINWEISE

Die von mir entwickelte und hier vorgestellte Methode dient lediglich zur Schaffung einer klaren Persönlichkeit und umfasst keine therapeutische Beratung oder Therapie.

Es geht darum die eigene Person und fachliche Kompetenz darzustellen sowie die individuellen Anliegen sichtbar zu machen. Der Aufbau einer Eigenmarke und ein positives Image stehen im Zentrum dieser Personal Branding Methode.

Demnach behandle oder heile ich keine körperlichen oder seelischen Krankheiten. Die Menschen, die sich auf die Suche nach der eigenen Berufung machen, begleite ich ausschließlich durch die Weitergabe von Impulsen und Informationen.

KONTAKTDATEN

Tamara Mayr

4203 Altenberg bei Linz, Edt 1

Austria


tamara.mayr@kissmed.net

+43 (0) 664 50 39 334

 
ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

Alle Einzelbegleitungen führe ich gemäß nachfolgender Bedingungen durch. Mit der Beauftragung gelten diese von der Teilnehmerin oder dem Teilnehmer als angenommen. Abweichende Bedingungen gelten nicht.

Termine, Zeit und Ort werden final von mir festgelegt und von der Teilnehmerin oder dem Teilnehmer akzeptiert. Die Anmeldung zur Einzelbegleitung erfolgt ausschließlich schriftlich, per E-Mail oder über das Kontaktformular.

 

Die Angebote sind freibleibend und Änderungen vorbehalten. Für alle Angebote werden, die auf der Website veröffentlichten und in Ausschreibungen ausgewiesenen Kosten berechnet. Die Kosten der Einzelbegleitung sind sofort fällig.

ABSAGEN UND ÄNDERUNGEN

Bei Rücktritt einer Teilnehmerin oder eines Teilnehmers vor Beginn fallen Ersatzkosten von 50 Prozent an. Bei späterem Rücktritt sind die gesamten Teilnahmekosten fällig. Ebenso sind die gesamten Kosten fällig, wenn die Teilnehmerin oder der Teilnehmer aus Gründen, die seine Person betreffen oder in seiner Sphäre liegen, nicht teilnehmen kann oder diese abbrechen muss.

Für den Fall, dass die Einzelbegleitung aus persönlichen Gründen abgesagt werden muss, wird die Teilnehmerin oder der Teilnehmer frühestmöglich informiert und erhält gegebenenfalls die bereits gezahlte Teilnahmekosten zurück. Weitere Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.


Die Einzelbegleitung besteht aus mehreren (online) Treffen, die aufeinander aufbauen und nur zusammen belegt werden können. Sollte es zum Ausfall eines Termins kommen, wird ein Ersatztermin in Absprache mit der Teilnehmerin oder dem Teilnehmer angeboten. Sonstige Schadensersatzansprüche bestehen nicht.

RÜCKTRITT ODER ABBRUCH


Ich behalte mir das Recht vor, von der Anmeldung und Vereinbarung mit einer Teilnehmerin oder einem Teilnehmer mit sofortiger Wirkung zurückzutreten, wenn diese oder dieser ein Verhalten zeigt, das in großem Maße störend ist. Das gilt sowohl vor Beginn als auch während der Einzelbegleitung. Eine Rückzahlung der Kosten ist in dem Fall nicht möglich.

 

Muss eine bereits begonnene Einzelbegleitung aus Gründen, die ich zu vertreten habe, abgebrochen werden, wird in Absprache mit der Teilnehmerin oder dem Teilnehmer ein Ersatztermin angeboten. Weitere Ansprüche gegen mich bestehen nicht.

URHEBERRECHT

Die KISSMED Methode an sich, sowie alle persönlich erstellten Unterlagen und Dateien sind nach dem Urheberrecht geschützt. Alle ausgehändigten oder zugänglich gemachten Unterlagen und Dateien sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt.

 

Es ist nicht gestattet, die Unterlagen und Dateien oder Teile daraus zu vervielfältigen oder Dritten zugänglich zu machen. Sämtliche Video- und Audioaufzeichnungen sowie Fotoaufnahmen sind ohne meine Zustimmung nicht gestattet.

Bildmaterial von Tamara Mayr und Portraitfoto von Sarah Katharina Hochmayer.

HAFTUNG

Ich führe alle vereinbarten Leistungen nach bestem Wissen und Gewissen sorgfältig durch. Eine Gewährleistung für Erfolg bei der Erbringung meiner Leistung gibt es nicht. Eine Haftung wird ausgeschlossen.


Die Teilnehmerin oder der Teilnehmer bestätigt mit der Anmeldung oder Terminvereinbarung, selbstverantwortlich zu handeln und mich von sämtlichen Haftungsansprüchen freizustellen. Außerdem erkennt die Teilnehmerin und der Teilnehmer an, für seine körperliche und psychische Gesundheit in vollem Maße selbstverantwortlich zu sein und für eventuelle verursachte Schäden aufzukommen.

VERTRAULICHKEIT

Ich bewahre, über alle im Rahmen der Einzelbegleitung bekannt gewordenen beruflichen und privaten Angelegenheiten der Teilnehmerin oder des Teilnehmers auch nach der Beendigung Stillschweigen.